30 Jahre Furore: Live auf WDR Tonart


30 Jahre Furore Verlag
live im Radio!!!!

Auf WDR3 Tonart am 6. April 2016 zwischen 15:30h und 16h!

Als Auftakt zur Frankfurter Musikmesse 2016 (7. bis 10. April 2016) ist Renate Matthei (Geschäftsführerin und Gründerin des Furore Verlags) live im WDR Hörfunk.

Mehr über die Sendung hier

Das 30-jährige Jubiläum nimmt der Verlag zum Anlass, um unter dem Motto „30 Jahre Furore Verlag – 30 Streichquartette” Werke von Komponistinnen verschiedener Epochen vorzustellen.
Die bedeutendste Gattung der Kammermusik, die sich im zweiten Drittel des 18. Jahrhunderts entwickelte, ist bis heute sehr beliebt. Komponistinnen des 18. bis 21. Jahrhunderts haben variantenreiche Werke dieser Gattung in einer großen stilistischen Vielfalt dieser Gattung geschrieben, die der Furore Verlag mit diesem Projekt besonders würdigt und bekannt machen möchte.

Hierunter so spannende Werke wie das Streichquartett c-Moll der Komponistin und Kämpferin für die Rechte der Frauen Ethel Smyth (1858–1944), ein ausdrucksstarkes Werk, geprägt von dem gesellschaftlichen Erfordernis, sich unentwegt durchsetzen zu müssen. Oder das Streichquartett “In hora mortis” von der montenegrinischen Komponistin Tatjana Prelevic, das das Nomos Quartett uraufgeführt hat.



30 Jahre Furore 30 Streichquartette
Smyth, Ethel Mary
Streichquartett c-Moll

Mehr
Sirmen, Maddalena Laura Lombardini
Streichquartett Nr. 3 G Moll

Mehr