Barbara Heller feiert ihren 75. Geburtstag

Die Komponistin Barbara Heller feiert am 6. November ihren 75. Geburtstag. Sie studierte Musik in Mannheim und München, war Dozentin für Klavier an der Staatlichen Hochschule für Musik und Theater in Mannheim und kam nach Kompositionsstudien bei Hans Vogt in Mannheim, Harald Genzmer in München und M. Lavagnino in Siena 1963 nach Darmstadt, wo sie bis heute als freiberufliche Komponistin und Pianistin lebt und arbeitet.

Ihre Musik ist geprägt durch eine große stilistische Fülle sowie ein Bewusstsein für Tradition als Fundament für Weiterentwicklung: ernst und leidenschaftlich, impulsiv und spielerisch, streng gearbeitet oder mit viel Freiheit zur Improvisation. Die Klänge aus der Natur und der Umwelt sind manchmal Anregung für ihre Kompositionen. Offenheit und Experimentierlust kennzeichnen ihre Werke, die traditionell oder grafisch notiert sein können.

Zu ihrem 75. Geburtstag erscheint nun ihre Klaviersuite, die sie bereits 1956 komponiert und uraufgeführt hatte, als Notenedition und auf CD: „Weiße Tasten, schwarze Tasten“ (organo phon) mit Werken für Klavier von Barbara Heller, eingespielt von Sontraud Speidel, Professorin an der Hochschule für Musik Karlsruhe.

Die CD wird von der Pianistin Sontraud Speidel in einem Konzert zu Barbara Hellers 75. Geburtstag am 11. November 2011 in Darmstadt präsentiert.

Freitag, 11. November 2011 um 19 Uhr
Großer Konzertsaal der Akademie für Tonkunst Darmstadt
Ludwigshöhstraße 120
64285 Darmstadt

Foto: Jockel


Werke von Barbara Heller
Heller, Barbara
Klaviersuite

Mehr
Heller, Barbara
Furore - Ein Traum / Furore - A Dream

Mehr

Heller, Barbara
Lieder

Mehr
Heller, Barbara
Kartenspiele

Mehr