Zurück
Hensel, Fanny geb. Mendelssohn
Zum Fest der Heiligen Caecilia (Chorpartitur)

Herausgeber: Willi Gundlach
Besetzung: Sopran, Bass, Chor (SATB) und Klavier
Edition: Chorpartitur
Schwierigkeit: mittelschwer
Dauer: (8')
Editionsnr.: fue 6091
ISMN: 979-0-50012-467-2

"Klanglich raffiniert und mit verschiedenen Vokalensembles interessant instrumentiert ist das Werk, dessen mitreißender Wirkung man sich spätestens im spritzigen ‚Alleluja’ kaum entziehen kann. Dezent, mit sparsam aufblitzender Brillanz hat de la Motte den Klavierpart vervollständigt – man möchte vermuten, dass dieses sangliche, kleine Werk jetzt viele andere Chöre entdecken werden."" (Julia Gass zur deutschen Erstaufführung) Cäcilia ist eine der wenigen weiblichen Heiligen, die in der katholischen Lehre eine Rolle spielen. Sie wurde als Schutzheilige der Musik seit Ende des 15. Jh. verehrt. Die Komposition basiert auf der im Jahre 856 entstandenen Messe für die Hlg. Caecilie, die am 22. November zelebriert wird. Ein ausgesprochen heiteres Werk mit einem sanft-lyrischen Beginn, einem Wechselspiel von Bass-Solo und Chor im Mittelteil, einem strahlend schönen Part für Sopran-Solo und einem temperamentvollen kleinen Finale. Der Part des Chores ist leicht bis mittelschwer, die Solisten sind unterschiedlich gefordert. Die fehlenden Passagen im Klavier wurden von Diether de la Motte stilsicher ergänzt.

Hörproben:
  1. Ausschnitt/Extract of the CD: Fanny Hensel Mendelssohn-Kammerchor der Universität Dortmund, Leitung Willi Gundlach
Preis: 4.50 €
(Preis inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten)
In den Warenkorb Auf die Wunschliste
ADMINPANEL
Benutzername
Passwort