Zurück
Olive,Vivienne
Das hässliche Entlein

Oper für Flöte, Violine 1, Violine 2, Viola, Violoncello, Kontrabass, Schlagzeug, Akkordeon
Schwierigkeitsgrad: leicht
ISMN 979-0-50012-475-7
fue 25725

Libretto: Doris Dörrie
Dauer: 90'
Kompositionsjahr: 2004-2005

Mietmaterial auf Anfrage!
Bitte legen Sie den Artikel in den Warenkorb, füllen das Formular aus und senden Sie uns dann den Auftrag. Wir melden uns kurzfristig bei Ihnen mit einem Kostenvoranschlag.


Die Oper "Das hässliche Entlein" wurde am 6. März 2010 als Produktion der Hochschule für Musik Nürnberg im Nürnberger "Theater Mummpitz" erstmals aufgeführt.
Bereits im Jahr 2004 schrieb die Kölner Hochschule für Musik in Zusammenarbeit mit der Kölner Oper einen Internationalen Kompositionswettbewerb aus. Es galt, eine Kammeroper in der Art einer "Fairy tale Opera/Magic Opera" zu schreiben. Für das Opernprojekt standen Vivienne Olive die Libretti "Das hässliche Entlein" von Doris Dörrie und "Am Südpol, denkt man, ist es heiß" von Elke Heidenreich zur Auswahl. Sie entschied sich für das Sujet von Doris Dörrie, die sich unter anderem durch die Filme "Männer" und "Kirschblüten - Hanami" einen Namen machte.

Entertaining fairytale opera in the “old” style. Instrumentation: With either a reduced orchestra (strings and b. c.), or full ensemble (strings, b. c., clarinet, trumpet, alto sax, bassoon, harp, perc.). Vocal parts: S, 2 MS, T, one untrained singer (male or female) and small choir (2 S, A, Bar)
Preis: 0.00 €
(Preis inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten)
In den Warenkorb Auf die Wunschliste
ADMINPANEL
Benutzername
Passwort