Zurück
Lunen, Camille van
Der Turm der blauen Esel

Der Turm der blauen Esel (2007) (9’)
auf einen Zyklus von Jörg Hilbert
für Sopran und Klavier mit Violine ad lib.
Bestellnr: fue 15039
ISMN: 979-0-50182-839-5


"Auf 4 Gedichte von Jörg Hilbert schrieb Camille van Lunen einen Zyklus für Sopran (d‘-gis‘‘) und Klavier mit Violine ad libitum. Van Lunen, 1957 in Amsterdam geboren, hat Kammermusik, Chorwerke und mehrere Opern geschrieben. Ihr Gefühl für Theater ist in diesen witzigen Liedern gut zu hören. Die köstlichen Texte sind über einen verliebten Elefanten, einen Esel als Architekten, eine uralte Schildkröte und einen Löwen, der sich die Zähne putzen muss, geschrieben. Mit scharfen Akzenten, Glissandi und Sprechgesang kann sich die Sängerin in diesem kurzen Zyklus ausleben. Der Pianist hat natürlich einen dazu passenden kabarettistischen Teil. Er muss gut einstudiert werden, aber Erfolg ist garantiert."
de Liedvriend 2/2014



Inhalt:
Jörg Hilbert: Vier Tiergedichte
I – Der verknallte Elefant
II – Der Turm der blauen Esel
III – Die Schildkröte
IV – Der Löwe und die Maus

2007 hatte die Komponistin das Glück, den bekannten Kinderbuchautor und -illustrator Jörg Hilbert (Ritter Rost) kennen zu lernen. Aus der Liebe zu Tieren sind vier wunderliche Gedichte und anspruchsvolle Lieder
für junge Sänger und Sängerinnen entstanden:
über verknallte Elefanten, einen Turm aus Eseln, eine uralte und sportliche Schildkröte und einen Löwen mit faulen Zähnen.
Diese vier Lieder können zusätzlich mit einer Violine aufgeführt werden.
Preis: 15.00 €
(Preis inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten)
In den Warenkorb Auf die Wunschliste
ADMINPANEL
Benutzername
Passwort