Shop » Bücher » Klangportraits
Borchard, Beatrix
Adriana-Hölszky.-Klangportrait-I

Reihe KLANGPORTRAITS
fue 9010
Furore Verlag 1991
ISBN: 978-3-927327-20-7
72 S. m. Notenbeisp. u. Abb.



Adriana Hölszky lebt in Stuttgart und erreichte mit ihrer Kammeroper "Bremer Freiheit" internationales Ansehen. Komponieren ist für sie spielerisches Experiment mit Elementen europäischer Komposition, byzantinischer Kirchenmusik, türkischer Rhythmen und rumänischer Folklore.

Der von Beatrix Borchard herausgegebene erste Band der Reihe Klangportraits bietet eine umfassende Einführung in das Leben und Werkschaffen der gebürtigen Rumänin mit deutscher Staatsangehörigkeit. Anders als für die westeuropäische Kultur ist für die rumänische das Verhältnis der Menschen zur Natur prägend: „Die Tiere, die Pflanzen, die Steine, der Mensch, alles bildet einen Organismus“ (Adriana Hölszky). Adriana Hölszky hat eine Professur für Komposition an der Hochschule für Musik Rostock und lebt in Stuttgart und Rostock. Komponieren ist für sie spielerisches Experiment mit den Einflüssen europäischer Kunstmusik, byzantinischer Kirchenmusik, türkischer Rhythmen und rumänischer Folklore „Nicht alles, was heute unter dem Etikett ‚Frauenforschung‘ veröffentlicht wird, überzeugt durch seine Qualität wie der 1. Band der neuen Reihe “Klangporträts”.

REZENSION „Nicht alles, was heute unter dem Etikett ‚Frauenforschung‘ veröffentlicht wird, überzeugt durch seine Qualität wie der 1. Band der neuen Reihe “Klangporträts”. Die Berliner Musikwissenschaftlerin Beatrix Borchard präsentiert hier eine faszinierende Annäherung an Lebenswelt, Leitvorstellungen und Werk der rumänischen Komponistin Adriana Hölszky. Die Entscheidung, “akademische Erörterungen zu vermeiden” und “durch offene Einführungsformen auf die Musik Adriana Hölszkys neugierig zu machen“, hat sich positiv auf die Gesamtdarstellung ausgewirkt. Auge und Ohr, Phantasietätigkeit und Interesse am kompositorischen Vorgehen werden in Leserinnen und Lesern gleichermaßen angesprochen....“ (Frauke Grimmer in: Musik und Bildung, Praxis Musikerziehung,
24. Jg., 3/1992)
Preis: 9.90 €
Mehr
Brand, Bettina
Elena-Firssowa.-Klangportrait-VII

Bettina Brand, Hg.
72 S. m. zahlr. Notenbeisp. u. Abb.
ISBN 3-927327-22-0
fue 9070

Ein ausführliches und informatives Klangportrait über die russische Komponistin, die 1991 nach England übersiedelte. Über das Komponieren sagt sie: „Komponieren bedeutet für mich Selbstvertiefung, Berührung mit der Schönheit, Verbindung zur immateriellen Welt. Die Komponisten haben viel mit Gärtnern und Priestern gemeinsam“.
Preis: 9.90 €
Mehr
Brand, Bettina
Jacqueline-Fontyn.-Klangportrait-II

Die ehemalige Professorin für Komposition in Brüssel ist nun als freischaffende Komponistin tätig. Nach einer Phase individuell und flexibel gehandhabter Zwölftonreihen entwickelte sie Modi als Basis für ihre Kompositionen. Besondere Sorgfalt verwendet sie auf die Instrumentierung jedes Werkes, um durch den phantasievollen Einsatz der Klangfarben bestimmte Atmosphären zu schaffen.
Preis: 9.90 €
Mehr
Gronemeyer, Gisela
Myriam-Marbe.-Klangportrait-V

Gisela Gronemeyer, Hg.
72 S. m. zahlr. Notenbeisp. u. Abb.
ISBN 3-927327-19-0
fue 9050
Euro 9,90

Ein ausführliches Klangportrait über Myriam Marbe, die als Professorin für Komposition in Bukarest und als freischaffende Komponistin tätig war. Ihre Kompositionen adaptieren spezielle Aspekte der rumänischen Folklore. Ihre Musik ist Szene, Ritual, Meditation
Preis: 9.90 €
Mehr
Helmig, Martina
Christina-Kubisch.-Klangportrait-VI

Ein informatives Klangportrait über Christina Kubisch, die seit 1980 Klangräume und musikalische Environments installiert und an zahlreichen internationalen Festivals und Ausstellungen teilnimmt. Durch ihre Auseinandersetzung mit technischen Medien im akustischen und visuellen Bereich setzt sie entscheidende Impulse für neue kompositorische Konzeptionen.
Preis: 9.90 €
Mehr
Westerkamp, Ariadne/ Susanne Winterfeld
Younghi-Pagh-Paan.-Klangportrait-III

fue 9030
72 S., zahlr. Notenb. u. Abb.
Furore Verlag 1991
ISBN: 978-3-9273271-8-4

Younghi Pagh-Paan wurde in Süd-Korea geboren und lebt seit 1974 in Deutschland. Seit 1991 hat sie eine Gastprofessur in Graz und seit 1995 eine Professur für Komposition an der Universität Bremen. Der besonders intensive Ausdruck ihrer Musik entsteht durch die Verknüpfung von Elementen koreanischer Volksmusik mit europäischer Klangästhetik.
Preis: 9.90 €
Mehr
Winterfeld, Susann
Kaija-Saariaho.-Klangportrait-IV

Winterfeld, Susanne
Kaija Saariaho. Klangportrait IV
Editionsnr.: fue 9040
ISBN: 978-3-927327-17-7
Buchreihe: Klangportraits
Umfang: 68 S. mit zahlreichen Notenbeispielen und vielen Abbildungen
Verlag: Furore
Editionsart: Buch
Erscheinungsjahr: 1991
Preis: 9,90 EUR

Der von Susanne Winterfeld herausgegebene vierte Band der Reihe Klangportraits beschäftigt sich mit Kaija Saariaho, gebürtige Finnin, die heute in Paris lebt. Ihre Werke sind faszinierende Expeditionen in das Innere des Klangs. K. Saariahos Musik ist nach ihren eigenen Worten „eine Vision der Zeit und der Grenzen, einer Reise zwischen zwei Welten.“
Preis: 9.90 €
Mehr

ADMINPANEL
Benutzername
Passwort