Zurück
Le Beau, Luise Adolpha
Streichquintett op. 54

Besetzung: 2 Violinen, Viola, 2 Celli (oder 1 Vc, 1 Kb)
Edition: Partitur und Stimmen
Herausgeber: Barbara Gabler
Editionsnr.: fue 10048
Kompositionsjahr: 1900
Dauer: (20')
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
ISMN: 979-0-50182-048-1

Erstveröffentlichung

Kompositionsauftrag eines mit Le Beau befreundeten Cellospielers. Obwohl das Werk einem Ensemble von Nicht-Berufsmusikern ge­wid­met ist, stellt es in den Ecksätzen an die Spieler hohe technische Anforderungen. Die vorliegende Edition enthält eine für Kontrabass eingerichtete Stimme als Alternative zum zweiten Cello.

'Die Melodik ist gefällig, besitzt dennoch durchaus Tiefgang und wird oft entweder von den beiden Violinen oder Violine und Viola verstärkend vorgetragen, die Harmonik erweist sich zum Teil als recht farbig, bleibt aber im Gesamtkontext hinter der Tonsprache dieser Zeit eher zurück. Der langsame Satz gestaltet sich als kantabel mit einem bewegteren Mittelteil, dem eine kurze, fast augenzwinkernde Mazurka folgt. Der Finalsatz beginnt mit einem ausgedehnten, kontrapunktisch beachtlichen Fugato – jedoch nicht ganz so virtuos wie beispielsweise Beethovens drittes Rasumowski-Quartett op. 59. Es wird darauf ankommen, ob sich die Interpreten an die doch eher moderate Metronom-Angabe halten wollen. Insgesamt gesehen aber ein bemerkenswertes und lohnendes Quintett auf dem dünn gesäten Feld für dieses Ensemble.' (Werner Bodendorff, Das Orchester 12/2010)





Preis: 29.00 €
(Preis inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten)
In den Warenkorb Auf die Wunschliste
ADMINPANEL
Benutzername
Passwort