Zurück
Clesse, Aude
Bric à brac

Besetzung: Blechbläserquintett
Edition: Partitur und Stimmen
Editionsnr.: fue 10221
Dauer: (10')
Schwierigkeit: mittelschwer
ISMN: 979-0-50182-221-8
3. Preis Internationaler Kompositionswettbewerb "Aufbruch für klassisches Blechbläserquintett für Komponistinnen"
UA/WP: 29. August 2017, Blechbläserquintett des Heeresmusikkorps Kassel, Kirche St. Elisabeth Kassel

„Nach einem fanfarenartigen Beginn nimmt uns die 1980 in Frankreich geborenen Komponistin Aude Clesse in ihrem Werk „Bric à brac“ mit auf eine abwechslungsreiche Reise durch ihren Schuhkarton mit musikalischen Erinnerungen. In jeder Ecke gibt es wieder etwas anderes zu entdecken. Immer wenn man meint, Standardwendungen wiederzukennen, überrascht uns
die Komponisten mit neuen Wegen und Zielen.
„Bric à brac“ ist wahrlich nicht nur „Krimskrams“, sondern eine Kiste voll von musikalischen Kleinoden, die es lohnt zu hören und zu spielen!“, so die Jury.

„Ich glaube, dass ein Musikstück für Blechbläserquintett freudig, spritzig und abwechslungsreich sein muss. Deswegen habe ich das Werk
Bric à brac, ein Patchwork des Glücks, komponiert, eine Gute-Laune-Rhapsodie. Viel Spaß!“
Aude Clesse
Preis: 29.00 €
(Preis inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten)
In den Warenkorb Auf die Wunschliste
ADMINPANEL
Benutzername
Passwort