Zurück
Mulsant, Florentine
Colors pour quatre violoncelles op. 74

Colors pour quatre violoncelles op. 74

Besetzung: 4 Violoncelli
Edition: Partitur und Stimmen
Editionsnr.: fue 10228
Kompositionsjahr: 2017
Dauer: 14'
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer bis schwer
ISMN: 979-0-50182-228-7

Farben op. 74 besteht aus vier Sätzen und hat eine Dauer von etwa 14 Min. Es war mit wichtig, die Sätze sehr unterschiedlich zu gestalten, um nicht durch instrumentelles Training in eine ähnliche Klangfarbe zu geraten. Der erste und dritte Satz gleichen sich in ihrer großen Ausdruckskraft und ihrem hochmelodischen Profil. Der zweite und vierte Satz sind dynamischer und zeigen verschiedene Formen des Instrumentalspiels: Pizzicato für die Dauer des zweiten Satzes, pizz, arco and col legno für den letzten. Colours verdankt seinen Titel dem Gemälde von Nicolas de Staël und insbesondere seiner Verwendung von Primärfarben in seiner letzten Periode (1950–1955). Die hellen Gemälde leiteten meine kompositorische Arbeit auf seiner Reise. Zu verschiedenen Zeiten der Komposition wird jedes Cello auch durch ein Solo hervorgehoben. In der Tat hat jedes der Instrumente seine eigene Instrumentalfarbe, die sich von den anderen unterscheidet. Es ist auch ein Hinweis auf das Gemälde von Staël, wo man beispielsweise verschiedene Blau- oder Rottöne bewundern kann. Die Arbeit unterstützt den Ausdruck und den Zusammenklang.
Preis: 49.00 €
(Preis inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten)
In den Warenkorb Auf die Wunschliste
ADMINPANEL
Benutzername
Passwort