Zurück
Madame Ravissa de Turin
Six Sonatas pour le Clavecin op. 1 Sonaten IV-VI

Besetzung: Cembalo oder Klavier
Edition: Partitur
Herausgeber: Claudia Schweitzer
Editionsnr.: fue 4600
Schwierigkeit: mittelschwer
ISMN: 979-0-50012-960-8

Die italienische Komponistin veröffentlichte diese Sonaten 1778 in Paris. „Die Musik der sechs Sonaten steht ganz in der Tradition der einsätzigen Claviersonaten nach italienischem Vorbild, wie es namentlich im Schaffen des älteren Domenico Scarlatti ausgebildet ist, übertrifft diese aber vor allem in harmonischer Hinsicht bei weitem.“ (Piano News 2004). Auffallend sind ihre überraschenden weitschweifenden Modulationen, die der Pariser Almanach musical von 1778 als „kühne Modulationen, die die Italiener lieben und unsere furchtsamen Komponisten sich nicht zu erlauben wagen“ bezeichnete. „Tatsächlich überraschen die Cembalostücke durch manchen unerwarteten Schlenker. Mal treuherzig, mal bizarr kommen die Einfälle der Madame daher. ... Spielfreudig-galante Musik ohne den Ballast des Kontrapunkts und der thematisch-motivischen Arbeit.“
Preis: 14.00 €
(Preis inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten)
In den Warenkorb Auf die Wunschliste
ADMINPANEL
Benutzername
Passwort