Zurück
Olive, Vivienne
Another Silly Love Song (reduced version)

Another Silly Love Song
Reduzierte Version für Cello solo mit Flöte, Klarinette in B, Vibraphon, Klavier, Violine und Viola
Besetzung: Ensemble
Edition: Partitur (Mietmaterial auf Anfrage)
Editionsnr.: fue 10087
Dauer: (9')
Schwierigkeit: schwer
ISMN: 979-0-50182-087-0



Aufführungen in Erlangen am 21. April 2012, Musikinstitut und in der Bayerischen Akademie der Schönen Künste, München am 23. April 2012 mit dem Ars Nova Ensemble unter der Leitung von Werner Heider

Auftragswerk des Bayerischen Rundfunks für das Ars Nova Ensemble Nürnberg (1986).
Originalbesetzung: Solo Cello mit Flöte, Klarinette in B, Posaune, Vibraphon, Marimba, Klavier,
Violine und Viola. Hier in der reduzierten Besetzung: Solo Cello mit Flöte, Klarinette in
B, Vibraphon, Klavier, Violine und Viola. Schwierigkeitsgrad: schwer.


„Another Silly Love Song” hat die seit langem in Nürnberg lebende englische Komponistin Vivienne Olive aufwendig für das Ars Nova Ensemble umgeschrieben. Es ist durchaus kein dummes Liebeslied, das Werner Taube (Cello) als Solist mit weichen, romantischen Kantilenen singen möchte. Klug lässt Olive die Realität in Form der anderen Stimmen diese Liebe stören, einengen, übertönen. Olive wird es Tauber verzeihen, dass er den Sieg der Liebe nicht mit Gesang, sondern einem gesporchenen „I love you! verkündete“ Cora Uitting in den Erlanger Nachrichten, 24. April 2012
Preis: 19.00 €
(Preis inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten)
In den Warenkorb Auf die Wunschliste
ADMINPANEL
Benutzername
Passwort