Zurück
Heller, Barbara
MMM. Meer (mehr) Musik als Malerei

MMM. Meer (mehr) Musik als Malerei (1978) (2’)
für Klavier
Geburtstagsausgabe für Barbara Heller
fue 10203
ISMN: 979-0-50182-203-4

Nach Sommerferien am Meer hatte Barbara Heller die Ohren voller Erinnerungen an Meereswellen, die immer wieder mit ähnlichen Lauten ans Ufer rauschen und doch jedes Mal anders klingen. Diese Klangereignisse hat Barbara Heller am Klavier umgesetzt. MMM ist ein gutes Beispiel für ein Werk, in dem die Grenzen zwischen Musik und Malerei bereits im Titel verschwinden.
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer.

UA/WP: 14.03.1978, Kassel, Kunst und Musik im Museum, Roswitha Aulenkamp, Klavier

MMM: Meer (mehr) Musik als Malerei ist die einzig notierte Musik aus Barbara Hellers experimenteller Zeit der Improvisation als Klangsuche zur Findung neuer kompositorischer Möglichkeiten.
„In den 70er-Jahren erlebte ich das neue Medium TonbandKassetten-Rekorder und war davon begeistert. Nun konnte ich alles was klingt aufnehmen, in mein Studio tragen und es immer wieder hören, um experimentell damit zu arbeiten,“ so Barbara Heller über diese Zeit.
MMM ist infolge der Wasseraufnahmen an einer Meeresbucht der Insel Ibiza entstanden, als Barbara Heller tagelang improvisierte, um die
Wellenverläufe des Wassers in Klaviermusik umzuwandeln. Für eine Ausstellung in Köln notierte sie davon einen kleinen Ausschnitt auf einem etwa 80 x 80 cm-formatigen Papier, zeichnete fünf Notenlinien in Wellenform und setzte die Noten für MMM darauf. Es war mehr Musik und weniger Malerei ... .
Im Laufe der Zeit entstanden die erstenT onbandkompositionen, nachdem die Kassettenrekorder mehrspurig entwickelt waren. In Zusammenarbeit mit dem Medienkünstler und Komponisten Nikolaus Heyduck wuchs Barbara Heller auf diesem Weg in eine längere Arbeitsphase mit Klanginstallationen hinein.
Der Furore Verlag hat von diesem Projekt die CD TON- ZEICHEN (Salto Records International und eine gleichnamige
Notenausgabe mit einigen dieser teils grafisch notierten Kompositionen
als Klavierausgabe publiziert, die 1996 mit „Best Edition“, dem Deutschen Musikeditionspreis
ausgezeichnet wurde.
Erstmalig veröffentlicht wurde MMM 1996 in der Sammlung „Klaviermusik“ (fue 1290).

Preis: 10.00 €
(Preis inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten)
In den Warenkorb Auf die Wunschliste
ADMINPANEL
Benutzername
Passwort