Termin
Vivienne Olive: »Caroline Chisholm« in Nürnberg
Mittwoch, 11. Juli 2018, 19:30 Uhr

Hochschule für Musik, Nürnberg
Kammermusiksaal der Musikhochschule

Vivienne Olive: Caroline Chisholm - Szenen aus ihrem Leben
Kurzoper mit Akkordeonensemble

Gesang: Susanne Veeh und Patryk Rybarczyk
Narrator und Gesang: Daniel Valeske
Akkordeonensemble „timeless d´accord“, Leitung: Prof. Irene Urbach
Kostüme: Brigitte Paraquin-Koch
Regie: Kay Soteriou (England)
Gesamtleitung: Prof. Dr. Vivienne Olive

Das lebendige Libretto, vom englischen Schriftsteller, David Saint, verfasst, wurde für das Ensemble „Muse and Music“ geschrieben und erzählt die Geschichte der in Australien als Heldin verehrten Britin, Caroline Chisholm. Ihr war zu verdanken, dass überholte Einwanderungsgesetze radikal und dauerhaft geändert wurden. Insbesondere hat sie um die Rechte und Lebensbedingungen der nach Australien transportierten Frauen gekämpft, die ausgebeutet und in entsetzlichen Umständen lebten. Die Kammeroper, in traditionellem Stil und ursprünglich mit Klavierbegleitung, wurde für Akkordeon-Ensemble neu arrangiert. Die Uraufführung fand im Jahre 1999, unter großer Aufmerksamkeit und in Anwesenheit des australischen Hochkommissars für England, am Geburtsort von Caroline Chisolm, Northampton, England, statt. Anschließend gab es erfolgreiche Aufführungen in Queensland, Australien und in Lübeck, Deutschland.
ADMINPANEL
Benutzername
Passwort