Termin
UA Vivienne Olive: Ceilidh. Konzert für Gitarre und Orchester
WegWEISEN – Zwischen Volksmusik und Symphonie Frühjahrskonzert des Orchestervereins Kempten
am 6. April im Stadttheater Kempten
Uraufführung von Prof. Vivienne Olive
Zu einem „Ceilidh“, einem schottischen Tanzabend, lädt Vivienne Olive ein, deren gleichnamiges Konzert für Gitarre und Orchester seine Uraufführung durch den Orchesterverein Kempten, Mary Ellen Kitchens und Stefan Grasse erlebt.
Die traditionellen, schottischen Tanzarten, welchen die Komponistin je einen der sechs Sätze widmet, verbinden eine formbildende, modale Tonsprache mit Anklängen an Dudelsack-Bässe und typisch schottische Trommelfiguren.
Für diese spannende Mischung aus virtuosem Konzert und feuriger Volksmusikduktus ist der in vielen musikalischen Kulturen beheimatete Gitarrist Stefan Grasse geradezu prädestiniert. Mit unnachahmlicher Sicherheit und Originalität bewegt er sich zwischen den Stilen von Tango Nuevo, Bossa Nova und Flamenco über Bachs Lautenwerk bis hin zu zeitgenössischen Klängen. Diese Vielseitigkeit hat ihm zahlreiches Kritikerlob eingetragen und „Ceilidh“ gehört mit in die Reihe der zahlreichen Werke, denen Stefan Grasse zur Uraufführung bringt.
ADMINPANEL
Benutzername
Passwort