Shop » Noten » Orgel
Beat, Janet
Fanfare-for-Haydn-

Besetzung: Orgel
Edition: Partitur
Editionsnr.: fue 2430
Jahr: 2000
Dauer: (5'45)
Schwierigkeit: mittelschwer
ISMN: 979-0-50012-143-5

Fanfare für Haydn wurde für die Orgel der Haydnkirche, Eisenstadt (auch Berg- oder Kalvarienbergkirche genannt), geschrieben. Das Werk ist eine Hommage an Haydn und basiert auf den Noten H-A-D als Symbol seines Namens.
Preis: 7.00 €
Mehr
Bembo, Antonia
Exaudiat-te-Dominus-Psalm-19-(20)-

Herausgeber: Conrad Misch
Besetzung: 2 Sopran, Bass, 2 Violinen und Basso continuo
Edition: Partitur und Stimmen
Schwierigkeit: mittelschwer
Editionsnr.: fue 6710
ISMN: 979-0-50012-671-3

A. Bembo, Schülerin des berühmten venezianischen Opernkomponisten Francesco Cavalli, verließ in ihren Dreißigern Venedig und zog nach Paris, die Stadt ihrer Sehnsüchte, um dort im Schatten des Sonnenkönigs zu komponieren. Dort schuf sie eine überwältigende Vielzahl an Musik unter der Förderung Ludwigs XIV. Ihre Domäne ist das melodische Element, gekoppelt mit einem ausgeprägten Gespür für rhythmische Feinheiten.
Preis: 15.00 €
Mehr
Bembo, Antonia
Te-deum

Herausgeber: Conrad Misch
Besetzung: 2 Sopran, Bass, 2 Violinen und Basso continuo
Edition: Partitur und Stimmen
Schwierigkeit: mittelschwer
Editionsnr.: fue 6700
ISMN: 979-0-50012-670-6

Antonia Bembo, Schülerin des berühmten venezianischen Opernkomponisten Francesco Cavalli, verließ in ihren Dreißigern Venedig und zog nach Paris, die Stadt ihrer Sehnsüchte, um dort im Schatten des Sonnenkönigs zu komponieren. Dort schuf sie eine überwältigende Vielzahl an Musik unter der Förderung Ludwigs XIV. Ihre Domäne ist das melodische Element, gekoppelt mit einem ausgeprägten Gespür für rhythmische Feinheiten.
Preis: 20.00 €
Mehr
Capuis, Matilde
Preludio,-Allegro,-Fantasia-

Besetzung: Orgel
Edition: Partitur
Editionsnr.: fue 2160
Jahr: 1956
Dauer: (5’, 6’, 11’)
Schwierigkeit: leicht bis mittelschwer
ISMN: 979-0-50012-116-9

„Ein stiller Sommerabend. Über dem harmonisch wirkenden Platz wacht die schöne Kirche. Man geht hinein - Alles schweigt. Die letzten Sonnenstrahlen spielen mit den Farben der herrlichen Fensterscheiben. Die Gegenwart verschwimmt - Gedanken fließen ungestört. Beim Erwachen: der Wunsch für Orgel zu komponieren.“
Preis: 12.00 €
Mehr
Coccia, Maria Rosa
Magnificat-

Herausgeber: Irene Hegen
Jahr: (1776)
Besetzung: Soli, SATB und Basso Continuo
Edition: Partitur
Schwierigkeit: mittelschwer
Editionsnr.: fue 6390
ISMN: 979-0-50012-639-3

Mit 17 Jahren schrieb die römische Komponistin diese liebliche Musik. Auch für kleinere Ensembles geeignet.
Preis: 14.00 €
Mehr
Coccia, Maria Rosa
Magnificat-

Herausgeber: Irene Hegen
Erstveröffentlichung
Besetzung: Soli, SATB und Basso Continuo
Edition: Chorpartitur
Schwierigkeit: mittelschwer
Editionsnr.: fue 6391
ISMN: 979-0-50012-079-7

Maria Rosa Coccia (1759-1833), a contemporary of Mozart's, was born in Rome, the city in which she also received her musical training. She became a member of the Accademia Filarmonican in Bologna. She experien-ced great success at the age of 13 when her oratorio Daniello was performed „before a large and distinguis-hed audience“ in the Church of Santa Maria in Vallicella (Rome). The spirited Dixit Dominus, set for double choir by the 16 year old composer, gives proof of her mastery of the sacred compositional style which was so carefully fostered in Rome.
Preis: 4.50 €
Mehr
Fleischer, Tsippi
Spielmobil-op.-34

Besetzung: 12 Miniaturen für Orgel und Harfe
Edition: Partitur und Stimme
Editionsnr.: fue 4030
Jahr: 1995
Dauer: 15'
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
ISMN: 979-0-50012-903-5

In einem harmonischen Miteinander lassen Orgel und Harfe in 12 Miniaturen einen musikalischen Fuhrpark aus rhythmisch-dynamischen Klangbildern entstehen. Die beteiligten Instrumente finden einen neuen Klangcharakter, dessen Besonderheit in der Ausnutzung aller möglichen Klangfarben liegt.

Vor etwa 10 Jahren traf ich in Israel den Komponisten Georgi Ligetti. Ich stellte ihm eine Frage: "Können Sie mir erklären, warum ich so tief in schwere Tragödien gesunken bin?". Ligetti antwortete: "Bald, in ein paar Jahren, werden Sie verstehen, oder sich überzeugen, dass die Dinge, die Ihnen heute als sehr ernsthaft vorkommen, Ihnen später nicht mehr so ernst erscheinen werden." Als ich vor einigen Stunden dieses Werk vollendete, schrieb ich im Scherz (auch sehr selten) auf den Einband der Partitur: "Peter und der Wolf bekommen einen Wagen - Villa Montalvo erhält die Widmung." Tsippi Fleischer

Preis: 12.00 €
Mehr
Hensel, Fanny geb. Mendelssohn
Faust-II.-Kantate

Herausgeber: R. Fehling
Besetzung: Sopran, Chor (SSAA) und Orchester
Edition: Partitur
Schwierigkeit: mittelschwer
Dauer: (12')
Editionsnr.: fue 7580
ISMN: 979-0-50012-758-1

Faust II 1843 (12’)
Kantate für Soli, Chor und Orchester
Cantata for Solo, Choir and Orchestra
Johann Wolfgang von Goethe: Faust. Zweiter Teil, erste Szene
Orchesterfassung von/Orchestration by
Reinhard Fehling


Als Fanny Hensel im Jahr 1843 ihre Idee verwirklichte, eine Musik zu dem jahrhundertealten Fauststoff
zu schreiben, hatte sie von vornherein eine Orchesterfassung im Auge. Unsicher darüber, ob sie es mit Orchester werde aufführen können, entschied sie schließlich: „Also, ich spare mir die Mühe.“ Der reizvollen Sprache dieser Tondichtung hat Reinhard Fehling nun – man möchte fast sagen: endlich – mit einer Orchestrierung entsprochen und hat der Intention Fanny Hensels Rechnung getragen.
Preis: 39.00 €
Mehr
Hensel, Fanny geb. Mendelssohn
Hiob.-Kantate-(Klavierauszug)

Besetzung: Alt, Soli ad lib., gemischter Chor und Orchester
Edition: Klavierauszug
Editionsnr.: fue 5267
Jahr: 1831
Dauer: (15’)
Schwierigkeit: mittelschwer
ISMN: 979-0-50012-385-9

Das Anliegen, die Leiden Hiobs als Glaubensprüfung darzustellen, ist dramatisch und ausdrucksvoll komponiert. Der symmetrische Aufbau (Chor, Alt-Rez., Trio, Alt-Rez., Chor) mag sogar symbolisch gedeutet werden, und die in melodisch-harmonischer Veränderung wiederholte Frage "Was ist der Mensch?" im 1. Chor als versinnbildlichte Suche nach Antwort. Das Rezitativ und Arioso sieht 4 Solostimmen vor. Eine chorische Aufführung bietet sich ebenfalls an.
Preis: 16.50 €
Mehr
Hensel, Fanny geb. Mendelssohn
Orgelstücke-zur-Hochzeit:-Präludium-F-Dur,-Postludium-G-Dur

Besetzung: Orgel
Edition: Partitur
Editionsnr.: fue 4960
Schwierigkeit: mittelschwer
ISMN: 979-0-50012-996-7

Die Entstehungsgeschichte der beiden Orgelstücke rankt sich um die Hochzeit Fanny Mendelssohns.
Preis: 10.00 €
Mehr
Hensel, Fanny geb. Mendelssohn
Präludium-G-Dur-

Besetzung: Orgel
Edition: Partitur
Herausgeber (Bearbeitung und Ergänzung des Fragments): Ronald Herrmann-Lubin
Editionsnr.: fue 2490
Schwierigkeit: schwer
ISMN: 979-0-50012-149-7

Das Fragment gebliebene „Präludium G-Dur“ für Orgel steht ebenfalls im Zusammenhang mit Fanny Hensels Hochzeit, wurde später im gleichen Jahr, vielleicht unter dem Eindruck des Erfolgs der beiden anderen, komponiert. Aus der dreiteiligen Anlage wird deutlich, daß die Komponistin hier einen anderen, gegeliederten, kontrapunktisch ausgeführten Formtypus des Präludiums vor Augen hatte.
Preis: 8.00 €
Mehr
Hensel, Fanny geb. Mendelssohn
Prelude-F-Dur-

Besetzung: Orgel
Edition: Partitur
Herausgeber: Elke Mascha Blankenburg
Editionsnr.: fue 1240
Jahr: 1829
Dauer: (5‘)
Schwierigkeit: mittelschwer
ISMN: 979-0-50012-024-7

Erste Veröffentlichung von Fanny Hensel-Mendelssohns eigener Hochzeitsmusik. Uraufführung 1829.
Preis: 6.50 €
Mehr
Hensel, Fanny geb. Mendelssohn
Prelude-F-Dur-für-Orgel-und-1-2-Trompeten

Besetzung: Orgel und 1-2 Trompeten
Edition: Partitur und Stimmen
Herausgeber/ Arrangement: Harald Pfeiffer
Editionsnr.: fue 2460
Jahr: 1829
Schwierigkeit: mittelschwer
ISMN: 979-0-50012-146-6

In der vorliegenden Bearbeitung sind dem Orgelstück noch 2 Trompetenstimmen hinzugefügt. Der Orgelpart wurden unverändert gelassen, die Trompetenstimmen erhalten ihr Material aus dem Orgelsatz. Dieses effektvolle Hochzeitsstück erhält durch die Trompete(n) weiteren Glanz. Eine Ausführung mit nur einer Trompete ist ebenfalls möglich.

Preis: 10.00 €
Mehr
Hensel, Fanny geb. Mendelssohn
Zum-Fest-der-hlg.-Caecilie-(Arrangement)

Besetzung: Sopran, Bass, Chor (SATB) und Streicher
Edition: Partitur
Herausgeber: Laurent Jouvet
Editionsnr.: fue 2542
Schwierigkeit: leicht bis mittelschwer
ISMN: 979-0-50012-457-3

Cäcilia ist eine der wenigen katholischen weiblichen Heiligen. Sie wurde als Schutzheilige der Musik seit Ende des 15. Jh. verehrt. Fanny Hensels Komposition basiert auf der im Jahre 856 entstandenen Messe für die hlg. Caecilie, die am 22. November zelebriert wird. Der Part des Chores ist leicht bis mittelschwer, die Solisten sind unterschiedlich gefordert.
Preis: 12.00 €
Mehr
Hensel, Fanny geb. Mendelssohn
Zum-Fest-der-hlg.-Caecilie-(Arrangement)

Besetzung: Sopran, Bass, Chor (SATB) und Streicher mit 2 Flöten, 2 Oboen, 2 Klarinetten, 2 Fagotte
Edition: Partitur
Herausgeber: Laurent Jouvet
Editionsnr.: fue 25421
Schwierigkeit: leicht bis mittelschwer
ISMN: 979-0-50012-457-3

Cäcilia ist eine der wenigen katholischen weiblichen Heiligen. Sie wurde als Schutzheilige der Musik seit Ende des 15. Jh. verehrt. Fanny Hensels Komposition basiert auf der im Jahre 856 entstandenen Messe für die hlg. Caecilie, die am 22. November zelebriert wird. Der Part des Chores ist leicht bis mittelschwer, die Solisten sind unterschiedlich gefordert.
Preis: 18.00 €
Mehr
Hensel, Fanny geb. Mendelssohn u. a.
für-mascha.-Orgel-solo

SAMMELBAND
für mascha
Orgelband in Gedenken an Elke Mascha Blankenburg
Werke des 19. bis 21. Jh.
für Orgel solo
fue 10141
ISMN: 979-0-50182-141-9
€ 25,00
76 Seiten

Inhalt: Siegrid Ernst (*1929): Für Orgel – Gedenken an M. B., Vio­leta Dinescu (*1953): Vier Augen­blicke – Erinnerungen an Elke M. Blankenburg, Fanny Hensel (1805–1847): Präludium F-Dur, Postludium G-Dur und Präludium G-Dur, Olga Magidenko (*1954): Der Regen, op. 96, Vivienne Olive (*1950): Lamento per Mascha, Ruth Schonthal (1924–2006): Visione sanctissima (aus: The Temptation of St. Anthony), Susanne Z. Swiridoff (*1955): Lebenszeit – Weltzeit für Mascha.

Vorworte von Christa Kirschbaum, Ulf-Peter Miethe und Renate Matthei.
Dieser Notenband ist Elke Mascha Blankenburg gewidmet. Sie war Kirchenmusikerin, Chor- und Orchester-Dirigentin, Entdeckerin und eine Wegbereiterin. Maschas Lebensarbeit galt vor allem dem Thema Frau und Musik. Sie war eine der Hauptinitiatorinnen und Mitbegründerin des gleichnamigen Arbeitskreises. Mascha war ohne Zweifel eine heraus­ragende Persönlichkeit. Ihr unermüdliches Engagement in Sachen Frau und Musik, ihr Engagement für die Komponistinnen hat wesentlich dazu beigetragen, das Thema „Frauen in der Musik“ gesellschaftlich voranzutreiben.

Für Sigrid Ernst war die Begegnung mit Blankenburg ein Meilenstein in ihrem Leben. Das von ihr komponierte Stück Für Orgel - Gedenken an M. B. behandelt eine Frau, die bis ins Extreme auf das Leben zugriff und Abschied nehmen muss. Vivienne Olive hingegen komponierte eine Trauermusik Lamento per Mascha, bei dem ein Lamentobass von Henry Purcell im Hintergrund das Geschehen lenkt. Das Stück spiegelt Olives Ansicht von Elke Mascha Blankenburg als ein Symbol für die Ende der 70er Jahre entstandene Frauenbewegung in der Musik wieder. Violeta Dinescu erinnert sich mit ihrer Komposition Vier Augenblicke – Erinnerungen an Elke Mascha Blankenburg an ihre besondere Begegnung mit Mascha. Die vier Augenblicke bilden miniREISEN in dem Korridor des Gedächtnisses, in denen sie allein durch Klänge seelische Zustände im Kontext des Lebens suggerieren will. Mit Der Regen op. 96 widmet Olga Magidenko Mascha ein ganz lebendiges Stück, welches in Anlehnung an ihre Begegnung mit ihr auf dem Heidelberger Gegenwelten-Festival komponiert ist. Susanne Zargar Swiridoff erinnert sich mit ihrem Stück Lebenszeit – Weltzeit für Mascha. Die Komposition ist teilweise in präziser und teilweise in Rahmennotation geschrieben, welche von der/dem Organist/in suggestiv interpretiert werden kann. Der Band wird durch die Komposition Visione sanctissima aus: The Temptation of St. Anthony, Nr. VIII von Ruth Schonthal vervollständigt, welche mit Mascha einen regen Austausch pflegte.
Preis: 25.00 €
Mehr
Jenny, Sr. Leonore
Doppelfuge-in-h-

Besetzung: Orgel
Edition: Partitur
Editionsnr.: fue 3200
Jahr: 1966
Schwierigkeit: schwer
ISMN: 979-0-50012-820-5

Intensives Studium der Bachschen Orgelmusik animierte die Schweizer Musiklehrerin und Komponistin Sr. Leonore Jenny zu dieser Komposition.
Preis: 6.50 €
Mehr
Kralik von Meyrswalden, Mathilde
Ave-Maria-für-Singstimme-(Alt),-Violine-und-Orgel

Besetzung: Alt, Violine und Orgel
Edition: Paritur und Stimme
Editionsnr.: 15059
Jahr: 1915
Dauer: 5'
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
ISMN: 979-0-50182-859-3

Als Tochter des Glasindustriellen Wilhelm Kralik wurde Mathilde am 3. Dezember 1857 in Linz an der Donau geboren. Schon frühzeitig wurde ihr musikalisches Talent im Rahmen der „Hausmusik“ gefördert. Die finanziellen Verhältnisse ihres Vaters gestatteten es ihr, sich vollkommen der Musik zu widmen.
Sie nahm in Wien Privatunterricht bei Anton Bruckner und begann ab 1876 am Wiener Konservatorium zu studieren. Für ihre Komposition „Intermezzo aus einer Suite“ erhielt sie den 1. Preis. Das Werkverzeichnis umfasst über 250 Werknummern, darunter 3 Opern, über 100 Lieder, Messen, Melodramen sowie kammermusikalische
Werke. Der christliche Glaube war eine starke Säule in ihrem Leben, viele ihrer Kompositionen haben einen religiösen Bezug.
Um die Jahrhundertwende war die Tonkünstlerin eine feste Größe im Konzertleben Wiens. Dort starb sie am 8. März 1944.

Preis: 15.00 €
Mehr
Kralik von Meyrswalden, Mathilde
Orgelwerke:-Offertorium-und-Interludium

Offertorium in E-Dur (1907)
Interludium
für Orgel solo
fue 10190
ISMN: 979-0-50182-190-7
Sound Research of Women Composers: Twentieth Century (T 18)

Als Tochter des Glasindustriellen Wilhelm Kralik wurde Mathilde am 3. Dezember 1857 in Linz an der Donau geboren. Schon frühzeitig wurde ihr musikalisches Talent im Rahmen der „Hausmusik“ gefördert. Die finanziellen Verhältnisse ihres Vaters gestatteten es ihr, sich vollkommen der Musik zu widmen.
Sie nahm in Wien Privatunterricht bei Anton Bruckner und begann ab 1876 am Wiener Konservatorium zu studieren. Für ihre Komposition „Intermezzo aus einer Suite“ erhielt sie den 1. Preis. Das Werkverzeichnis umfasst über 250 Werknummern, darunter 3 Opern, über 100 Lieder, Messen, Melodramen sowie kammermusikalische
Werke. Der christliche Glaube war eine starke Säule in ihrem Leben, viele ihrer Kompositionen haben einen religiösen Bezug.
Um die Jahrhundertwende war die Tonkünstlerin eine feste Größe im Konzertleben Wiens. Dort starb sie am 8. März 1944.
Preis: 10.00 €
Mehr
Lee, Hope
gently-rings-in-autumn-wind-

Besetzung: Orgel
Edition: Partitur
Editionsnr.: fue 2170
Jahr: 1995
Dauer: (7‘)
Schwierigkeit: schwer
ISMN: 979-0-50012-117-6

‘Ein entferntes Klingeln, Rauschen von Wasser und wirbelnde Blätter in Herbstwind waren die akustischen Bilder, die mir in den Sinn kamen, als ich dieses Stück komponierte, dazu die Zeile „gently down the stream, life is but a dream“ aus dem Kinderreim.’ (Lee)

„gently rings in autumn wind ist eine echte Entdeckung. Mit einer sanften Grundstimmung von Labialregistern ließen feine Ereignisse wie Wechseltöne und Thriller eine musikalische Herbststimmung entstehen, die durch den Wechsel auf Zungenregister eine herbe Note empfing“. Werner Fritsch in der hna 11.11.2011

"Herbstwinde, Blätterrauschen und weitere Klänge, die an den Herbst erinnern, waren akustische Bilder bei der Komposition des Orgelwerks der taiwanisch-kanadischen Komponistin Hope Lee. Das Werk ist geprägt
von Momenten großer Ruhe und Stille die sich abwechseln mit flüchtigen kleinen Bewegungsmustern. Alles wirkt sehr zart, so dass ich mich entschieden habe, das gesamte Werk auf einem kontinuierlichen, aber sehr geringen Winddruck zu spielen. Damit gerät das Hören und Spielen immer an den Rand des Zerbrechlichen und schafft — für mich jedenfalls — eine große Poesie." Der Kasseler Kantor an St. Martin, Eckhard Manz über das Stück
Preis: 10.00 €
Mehr
Lee, Hope
von-einem-fremden-stern-

Besetzung: Orgel
Edition: Partitur
Editionsnr.: fue 2180
Jahr: 1993
Dauer: (12’)
Schwierigkeit: schwer
ISMN: 979-0-50012-118-3

’Anregung zu dieser Komposition war zum einen der 60ste Geburtstag meines Lehrers und Freundes Bengt Hambraeus und später ein denkwürdiges Konzert von Heidi Emmert während des Intern. Orgel-Festivals 1990 in Calgary. Beiden ist dieses Werk gewidmet’.
Preis: 12.00 €
Mehr
Magidenko, Olga
Schamanische-Musik-op.-32

1991/2008 (30’)
Besetzung: Orgel und Percussion (für Vibraphon, Marimba, Gong und Tamtam)

Edition: Partitur
Editionsnr.: fue 2410
Schwierigkeit: schwer
ISMN: 979-0-50012-141-1


UA: 5. November 1995 in Heidelberg
Das Stück beginnt wie aus dem Nichts und entwickelt sich bis zu einem gewaltigen Höhepunkt. Vom Höhepunkt geht es wieder in ein Nichts über. Der Schamane ist
grundsätzlich der Schlagzeuger.

Preis: 32.00 €
Mehr
Martines, Marianna
Dixit-Dominus-

Besetzung: Soli, Chor und Orchester
Edition: Partitur
Herausgeber: Conrad Misch
Editionsnr.: fue 5290
Jahr: 1774
Dauer: (25')
Schwierigkeit: mittelschwer
ISMN: 979-0-50012-323-1

„Ein Stück im Stil des frühen Haydn oder der Mannheimer Schule. Es ist 5-stimmig (SSATB) und enthält zwei nicht ganz einfache Fugen. Der übrige Chorsatz ist recht einfach. Außerdem rechnet das Werk mit einem Sopran- und einem Altsolo, die sich zu einem sehr reizvollen Duett verbinden.“ (Württemberg. Blätter für Kirchenmusik)
Preis: 55.00 €
Mehr
Martines, Marianna
In-Exitu-Israel-de-Agypto.-Psalm-(Chorpartitur)

Besetzung: Soli, Chor und Orchester
Edition: Chorpartitur
Herausgeber: Conrad Misch
Editionsnr.: fue 5281
Dauer: (25')
Schwierigkeit: mittelschwer
ISMN: 979-0-50012-321-7

Vertont ist der italienische Text eines unbekannten Autors, eine Paraphrase des Psalms 113 in Versform. Die Angaben über Verteilung von Chor- und Solopassagen sind vom Hg. in Entsprechung zu anderen Werken der Komponistin vorgenommen. Die Realisation durch ein Vokalquartett ist ebenfalls denkbar.
Preis: 7.50 €
Mehr
Martines, Marianna
Laudate-Pueri-Dominum.-Psalm-112-(Chorpartitur)

Herausgeber: Conrad Misch
Besetzung: SAT, Gemischter Chor und Orchester
Edition: Chorpartitur
Schwierigkeit: mittelschwer
Dauer: 10'
Editionsnr.: fue 5781
ISMN: 979-0-50012-578-5

Die Komposition gehört in eine Reihe von Psalmvertonungen für vier Singstimmen und Orchester, die Marianna Martines nach den Psalmparaphrasen des Italieners D. Saverio Mattei geschrieben hat. Das Werk weist die gleiche Besetzung auf wie die Psalmvertonung ”In Exitu Israel”, sodass es sich anbietet, beide Werke zusammen in ein Programm aufzunehmen.
Preis: 5.00 €
Mehr
Martines, Marianna
Quarta-Messa-

Besetzung: Soli, Chor und Orchester
Edition: Chorpartitur
Herausgeber: Conrad Misch
Editionsnr.: fue 5301
Jahr: 1765
Dauer: (50')
Schwierigkeit: mittelschwer
ISMN: 979-0-50012-329-3

"„Manche Passagen ... könnte man sogar für reinen Mozart halten. ..."" (Frankfurter Rundschau 18.4.1993) Der reine Mozart war damals 11 Jahre alt und überliefert ist nur, dass er später mit Marianna Martines quatre mains spielte. Zu erwähnen wäre neben anderen Schönheiten dieser Messe das Abwechseln von Solo- und Chorpassagen innerhalb der einzelnen Sätze. "
Preis: 9.00 €
Mehr
Martines, Marianna
Quarta-Messa-

Besetzung: Soli, Chor und Orchester
Edition: Klavierauszug
Herausgeber: Conrad Misch
Editionsnr.: fue 5307
Jahr: 1765
Dauer: (50')
Schwierigkeit: mittelschwer
ISMN: 979-0-50012-330-9

"„Manche Passagen ... könnte man sogar für reinen Mozart halten. ..."" (Frankfurter Rundschau 18.4.1993) Der reine Mozart war damals 11 Jahre alt und überliefert ist nur, dass er später mit Marianna Martines quatre mains spielte. Zu erwähnen wäre neben anderen Schönheiten dieser Messe das Abwechseln von Solo- und Chorpassagen innerhalb der einzelnen Sätze. "
Preis: 24.00 €
Mehr
Mulsant, Florentine
Dix-Litanies-pour-Orgue-op.-43

Besetzung: Orgel
Edition: Partitur
Editionsnr.: fue 10110
Jahr: 2012
Dauer: 17’
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
ISMN: 979-0-50185-110-5

Die Stücke sind für den Orgelunterricht komponiert. Sie erlauben dem Spielenden die verschiedenen Möglichkeiten der Orgel zu entdecken.
Preis: 12.00 €
Mehr
Mulsant, Florentine
Messe-pour-orgue-op.-24

Besetzung: Orgel
Edition: Partitur
Editionsnr.: fue 4260
Jahr: 2000-2002
Dauer: (16')
Schwierigkeit: mittelschwer
ISMN: 979-0-50012-926-4

Das konzertante Werk kann auch während der Liturgie aufgeführt werden.
Preis: 19.00 €
Mehr
Mulsant, Florentine
Suite-Sacrée-pour-Orgue-op.-31-

Edition: Partitur
Editionsnr.: fue 10013
Jahr: 2004
Schwierigkeit: mittelschwer
ISMN: 979-0-50182-013-9

Das Werk erhielt den Henri Sauguet Preis der französischen International Composition Competition in Saint-Bertrand de Comminges. Es gehört zu den traditionell religiösen Werken für die Orgel und folgt dem Ablauf einer Messe: Einzug, Offertorium, Kommunion, Auszug. Natürlich kann es während eines Konzertes frei interpretiert werden.

Prix Henri Sauguet 2006
au Concours International de Composition de Saint-Bertrand de Comminges
1. Ouverture: 3‘40
2. Plainte et Prière (d’après le Psaume 101): 4’
3. Choral: Ceci est mon Corps: 2’30
4. Toccata: Louez Dieu!: 2’45
Preis: 15.00 €
Mehr
Mulsant, Florentine
Veni-sancte-Spiritus

Besetzung: Orgel
Edition: Partitur
Editionsnr.: fue 3700
Dauer: (10'30)
Schwierigkeit: mittelschwer
ISMN: 979-0-50012-870-0

Dieses Werk wurde für die Pfingsttage geschrieben. Es besteht aus drei miteinander verbundenen Teilen und stützt sich auf die Notation gregorianischer Hymnen.
Preis: 9.00 €
Mehr
Olga Magidenko
BLUES-op.-44a-und-DEAr-HEiDElBErG-op.-45

BLUES op. 44a
DEAr HEiDElBErG op. 45
für Klarinette und Orgel
Furore Edition 4980
ISMN 979-0-50012-998-1

DEAr HEiDElBErG op. 45 für Klarinette und Orgel entstand 1996 anlässlich der 800-Jahr-Feier der Stadt Heidelberg. Im Festival „Gegenwelten“ wurden dann von Olga Magidenko die Auftragskomposition „Knaben Wunderhorn“ op. 43 für Sopran und Streichquartett und „Dea/r/ He/i/de/l/berg“, welches sie als Geburtstaggeschenk für die Stadt komponierte, uraufgeführt.
Für DEAr HEiDElBErG wurden die Buchstaben und gleichzeitig Notennamen benutzt, auf die das Stück aufbaut.
Blues op. 44a für Klarinette und Orgel ist eine Bearbeitung von op. 44 für Orgel solo, welches auch als Geschenk 1996 für die Stadt Heidelberg entstand. Es basiert auf zwei Motiven mit Variationsentwicklung, fast wie eine Unterhaltungsmusik komponiert.
Preis: 12.00 €
Mehr
Olive,Vivienne
This-one-for-J.-P.--

Besetzung: Orgel
Edition: Partitur
Editionsnr.: fue 1270
Dauer: (4,30’)
Schwierigkeit: mittelschwer
ISMN: 979-0-50012-027-8

Meditationen über ein kleines Präludium von Johann Pachelbel. Mittelschwer.
Preis: 8.00 €
Mehr
Richer, Jeannine
Fragment-Minéral-I-

Besetzung: Orgel
Edition: Partitur
Editionsnr.: fue 1510
Schwierigkeit: mittelschwer
ISMN: 979-0-50012-051-3

1989 Gedok-Preis der Stadt Mannheim. Die kompositorische Idee folgt der Vorstellung eines Meteoriten, der sich aus dem sphärischen Wirbel löst und zur Erde hin bewegt.
Preis: 10.00 €
Mehr
Schonthal, Ruth
65-Celebrations-

Besetzung: Orgel
Edition: Partitur
Editionsnr.: fue 2630
Jahr: 1993/94
Schwierigkeit: schwer
ISMN: 979-0-50012-163-3

Originally commissioned by Betty Hamilton for piano. 65 Vor-, Zwischen-, und Nachspiele in unterschiedlichen Tonarten für die kirchlichen Feiertage. Geeignet für Klavier und Orgel. Teile davon passen auch in Konzertprogramme. Dauer zwischen 40 Sekunden und 3 ½ Minuten.
Preis: 47.00 €
Mehr
Schonthal, Ruth
The-Temptation-of-St.-Anthony-

Besetzung: Orgel
Edition: Partitur
Editionsnr.: fue 2620
Jahr: 1989/90
Dauer: (19‘)
Schwierigkeit: schwer
ISMN: 979-0-50012-162-6

Basiert auf dem Gemälde Die Versuchung des Hl. Antonius von Hieronymus Bosch. Ausdrucksvolles dramatisches Konzertstück mit spirituellen und mittelalterlichen musikalischen Bezügen. Teile des Stückes sind auch einzeln im Gottesdienst zu verwenden, besonders Visione Sanctissima.
Preis: 27.50 €
Mehr
Schorr, Eva
Fantasie,-Choral-und-Fuge

Besetzung: Englischhorn und Orgel
Edition: Partitur und Stimmen
Editionsnr.: fue 1130
Dauer: (13’)
Schwierigkeit: mittelschwer
ISMN: 979-0-50012-013-1

Die Komposition entstand aus der Erwägung heraus, daß die Kombination von Orgel und einem Soloinstrument als Bereicherung und Belebung für Orgel- und Kirchenkonzerte dienen könnte. Thematisches Material dieser Sonate ist eine Folge von 12 Tönen und deren Umkehrungen. Klangsensibilität verbindet sich mit kompositorischer Strenge.
Preis: 13.50 €
Mehr
Schumann, Clara
Praeludium-I-und-II-

Besetzung: Englischhorn und Orgel
Edition: Partitur und Stimmen
Editionsnr.: fue 1150
Schwierigkeit: leicht bis mittelschwer
ISMN: 979-0-50012-015-5

Jürgen Schwab’s Bearbeitungen der Praeludien und Fugen entstanden für den Oboisten Keith Hooper, Chicago.
Preis: 11.00 €
Mehr
Schumann, Clara
Praeludium-und-Fuge--g-Moll-op.-16.1

Besetzung: Orgel
Edition: Partitur
Herausgeber: Laurent Jospin, Vivienne Olive
Editionsnr.: fue 1540
Schwierigkeit: mittelschwer
ISMN: 979-0-50012-054-4

Die Praeludien und Fugen op. 16 sind Ergebnisse intensiver Kontrapunktstudien, die Clara und Robert Schumann im Jahre 1846 gemeinsam betrieben.
Preis: 6.50 €
Mehr
Schumann, Clara
Praeludium-und-Fuge-B-Dur-op.-16.2

Besetzung: Orgel
Edition: Partitur
Herausgeber: Joachim Dorfmüller
Editionsnr.: fue 1590
Schwierigkeit: leicht bis mittelschwer
ISMN: 979-0-50012-059-9

Die Praeludien und Fugen op. 16 sind Ergebnisse intensiver Kontrapunktstudien, die Clara und Robert Schumann im Jahre 1846 gemeinsam betrieben.
Preis: 6.50 €
Mehr
Schumann, Clara
Praeludium-und-Fuge-d-Moll-op.-16.3

Besetzung: Orgel
Edition: Partitur
Herausgeber: Joachim Dorfmüller
Editionsnr.: fue 1220
Schwierigkeit: mittelschwer
ISMN: 979-0-50012-022-3

Die Praeludien und Fugen op. 16 sind Ergebnisse intensiver Kontrapunktstudien, die Clara und Robert Schumann im Jahre 1846 gemeinsam betrieben.
Preis: 6.50 €
Mehr

ADMINPANEL
Benutzername
Passwort