News
Furore bei Eurovox, Den Haag
Der dreitägige Kongress Eurovox rund um die Vokalmusik findet vom 30.8. bis 1.9.2018 im königlichen Konservatoruim von Den Haag (NL) statt. Furore präsentiert dort Noten, CDs und Bücher rund um die Vokalmusik von Komponistinnen. Furore-Autorin Camille van Lunen bietet dort einen Workshop an.
Hier geht's zu Eurovox



1. Preis beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert"
mit Luise Greger

Mit ihrem Vortrag von Luise Gregers "Malönchen op. 51" gewannen Eva Carlberg und Sebastian Thomas einen 1. Preis beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert". Wir gratulieren!



Violoncello Instrument des Jahres:
Hier können Sie unseren neuen Katalog downloaden.



Kompositionswettbewerb 2017: „Aufbruch“ für Blechbläserquintett
Internationale Komponistinnen gewannen Preise für herausragende Kompositionen. Hier geht es zu den Werken der Preisträgerinnen



Soroptimist Deutschland Preis
für Renate Matthei
Der Furore Verlag ist nach wie vor weltweit der einzige Musikverlag, der exklusiv Musik von Komponistinnen im Programm hat. Die Verlagsgründerin Renate Matthei erhielt 2012
das Bundesverdienstkreuz.
Jubiläumsbereich
Aktuelles
Neuerscheinungen 2018
Maria Szymanowska Six Romances und Romance à Joséphine für Singstimme und Klavier fue 15054 Szymanowska war die einzige professionelle Pianistin, die zwischen 1823 und 1827 durch Europa tourte. In diesem Band sind Liedromanzen erschienen, die einen völlig unbekannten Aspekt des Lebenswerkes aufzeigen. Der Klavierpart ist lyrisch, visuell und deklamatorisch dargestellt. Die Auswahl der Texte ist subtil, äußerst modern für ihre Zeit.

Florentine Mulsant Sept Préludes pour piano op. 70, für Klavier
Die sieben Preludes sind sehr variantenreich geschrieben, von träumerischem Charakter und sie offenbaren eine große musikalische Intensität. Sie sind eine Hommage an die Preludes von Alexander Skrjabin.

Mathilde Kralik von Meyrswalden: Ave Maria für Singstimme (Alt), Violine und Orgel, fue 15059, Kralik von Meyrswaldens Œuvre umfasst über 250 Werke, darunter Opern, Lieder, Messen, Melodramen sowie kammermusikalische Werke.

Emilie Mayer Violinsonate Es-Dur für Violine und Klavier hg. von Aleksandra Maslovaric fue 10173
„Die Veröffentlichung der vorliegenden Sonate in Es-Dur ist längst überfällig. Heute, 150 Jahre nach dem Entstehen der Komposition, haben Interpretinnen und Interpreten endlich die Gelegenheit, die Schönheit und bemerkenswert fachkundige Behandlung der Instrumente zu bewundern. Das Publikum wird es zu schätzen wissen, dieses frische Beispiel für eine klassische Musikform kennenlernen und miterleben zu können.“ (Aleksandra Maslovaric)
Mehr
Werk der Woche
Aufbruch für Blechbläserquintett (11') (2017)
Tina Ternes:
Aufbruch für Blechbläserquintett


1. Preis Internationaler Kompositionswettbewerb "Aufbruch für klassisches Blechbläserquintett für Komponistinnen"

„Mit dem dreisätzigen Werk „Aufbruch…“ ist im Kontext zeitgenössischer Kompositionen für Blechbläserensemble wahrlich ein besonderes Kunstwerk entstanden. Die Komponistin tituliert die einzelnen Sätze „…mit Mut“, „…mit Zweifel“, „…mit Freude“ und schafft auf diese Weise bereits formal eine Strukturiertheit, die sich in der musikalischen Darbietung gänzlich formvollendet.

fue 10219
24,00 Euro
Partitur und Stimmen

Mehr

ADMINPANEL
Benutzername
Passwort